MAI 2018

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus........Fast explosionsartig wurde es in der letzten Aprilwoche grün, nach einem Regen bei milden Temperaturen ist die Natur wieder erwacht. Alles ist frisch und neu und jedes Frühjahr wieder etwas besonders Schönes. Die Obstbäume stehen in voller Blüte und in meinem Garten verzaubert mich die Blüte des Zierapfels "Malus Evereste". Zwischen die Blüten hat sich eine Clematis alpina geschmuggelt und lässt ihre kleinen lila Glöckchen im Wind schaukeln. Der 1. Mai ist in diesem Jahr wieder kühl und windig. Vielleicht schon ein kleiner Vorbote der Eisheiligen. Lassen wir uns überraschen. Es tut sich aber noch einiges Mehr im Frühlingsgarten. Alliuum zeigt seine ersten lila Blütenkugeln und der der chinesische Harrtriegel Cornus cousa trägt auch schon kleine Blütenknospen auf seinen verzweigten Ästen. Es bleibt also weiter spannend. Die ersten Einjährigen warten im Glashaus auf das Auspflanzen und müssen noch etwas abgehärtet werden. Vor dem 15. Mai dürfen sie auf gar keinen Fall hinaus in die Freiheit. Genau so wie die Kübelpflanzen.



                        Zierapfel "Malus Evereste" mit Clematis alpina


 

 

 

 

                       Immer wieder schön - die Blüten der Zierkirsche




                                Mein Lieblingssitzplatz im Frühlingsgarten


 

 

 

 


                                                    Der Tag erwacht



                                    Frühling pur mit Tulpen und Beinwell



 

 

 

 


                                                    Terrassenblick