MÄRZ 2014

 

Ein Winter ohne Schnee mit milden Temperaturen liegt hinter uns. Im Garten treibt schon vieles aus und ich hoffe, wir bleiben von starken Nachtfrösten verschont. Ab Mitte März werden die ersten Samen ausgesät, damit es im Sommer in den Beeten wieder blüht. Dazu gehören auf jeden Fall die einjährigen Sommerblumen und vereinzelt auch von vorh. Stauden gesammelte Samen. Aber zunächst einmal geniesst der Gärtner die ersten Krokusse, Schneeglöckchen, Winterlinge und Narzissen.

 

 

 

             Winterlinge begrüssen mich an den ersten warmen Frühlingstagen

 

 

       Die Kombination von Krokussen und Winterlingen sorgt für frische Farben

 

 

 

        Ein kleiner Lichtblick und ein Hoffnungsschimmer an trüben Wintertagen