SEPTEMBER 2017

Regnerisch und mit kühlen Nächten beginnt in diesem Jahr der September hier im Sauerland. Im Garten gibt es jetzt wieder einiges zu tun. Die Hecken und Formschnittgehölze benötigen einen zweiten Korrekturschnitt vor dem Winter, die ersten Blumenzwiebeln wie Allium und Narzissen wollen jetzt in die Erde. Ich hoffe natürlich noch auf ein paar schöne sonnige Spätsommertage, um all diese Arbeiten noch trocken erledigen zu können. Warten wir es ab. Hier einige Septemberimpressionen aus meinem Garten:




                                     Morgennebel im Septembergarten


 

               Die Farben werden langsam aber sicher weicher und wärmer



                                Blick vom Teich herüber in den Garten



               Die neue Baumbank fügt sich gut in die Gesamtgestaltung ein



 

 

 

 

    Die Trichterwinde "Ipomea blue heaven" sorgt nochmal für etwas Farbe im Beet